Direkt zum Inhalt springen

Suchformular

Mofa-Vignetten

Mofa-Vignetten sowie die gelben Kontroll-Schilder können bei der Gemeinde gekauft werden. Die Mofa-Vignette ist jährlich zu erneuern und es müssen für den Bezug der Vignette der Fahrzeugausweis und wenn vorhanden, der Nachweis, dass das Mofa versichert ist (Kopie Police), mitgebracht werden. Die Vignetten sind bis zum 31. Mai des Folgejahres gültig.

Es werden nachstehende Gebühren erhoben:

Jahresgebühr

  • Januar bis September CHF 43 (Versicherung, Kantonsgebühren, Bearbeitungsgebühr Gemeinde)
  • Oktober bis Dezember CHF 34 (Versicherung, Kantonsgebühren, Bearbeitungsgebühr Gemeinde)
  • Januar bis Dezember CHF 25 (mit erbrachtem Versicherungsnachweis inkl. Kantonsgebühren, Bearbeitungsgebühr Gemeinde)

Versicherung

  • falls eine (Privat)-Versicherung besteht, ist eine Kopie der Police der Gemeinde abzugeben. Ohne Privatversicherung oder den entsprechenden Nachweis hat der Fahrzeughalter die Gebühr und die Versicherungsprämie zu entrichten.
  • Der Mofa-Lenker ist automatisch versichert, wenn er die Versicherungs-Gebühr bei der Gemeinde bezahlt hat

Schild

Unleserliche oder schadhafte Schilder sind bei der jährlichen Erneuerung der Mofa-Vignette durch ein neues Schild zu ersetzen. Der Fahrzeughalter hat das beschädigte Schild mit dem Fahrzeugausweis der Ausgabestelle zu übergeben. Die Kosten für ein neues Schild betragen CHF 5.

Verlust des Fahrzeugausweises

Beim Verlust des Fahrzeugausweises hat der Fahrzeughalter das Mofa bei einer Prüfstelle des Strassenverkehrsamtes (StVA) vorzuführen. Aufgrund der Prüfung erstellt das StVA einen neuen Fahrzeugausweis.