Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Geografische Lage

Samedan ist geprägt durch seine zentrale Lage im Oberengadin. Strasse, Bahn und Luftverkehr stellen die Erschliessung sicher. Die Gemeinde liegt am Schnittpunkt der Pass- und Talstrassen, die sich von Süden nach Norden und von Osten nach Westen überschneiden. Ein leistungsfähiges Strassennetz verbindet so Samedan mit Nord- und Mittelbünden, den Engadiner Südtälern sowie dem grenznahen Italien. Die grossen Wirtschaftsräume Zürich, Mailand und München sind in 3 Autostunden erreichbar. Ein gut ausgebauter öffentlicher Verkehr mit Regionalbus und Rhätischer Bahn erschliesst dem Einwohner, dem Gast und dem Erwerbstätigen die ganze Region Oberengadin. Alle wichtigen Infrastrukturen sind so in wenigen Minuten erreichbar. Durch den einzigen Flughafen im Kanton Graubünden ist Samedan auch auf dem Luftweg erreichbar.

Lageplan Zufahrtsplan
lageplan.gif   zufahrtsplan.gif