Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Handel und Gewerbe

hauptort in SamedanSamedan bekennt sich zum Standort für kleinere und mittlere Unternehmen. Mit der Gewerbezone Cho d’Punt verfügt Samedan auch über den nötigen Raum. Zu Recht ist das Areal Cho d’Punt im «Regionalen Richtplan Siedlung» auch als regionaler Arbeitsstandort und regionaler Standort für flächen- und publikumsintensive Nutzungen ausgeschieden worden.

Der Ortskern mit seinen zahlreichen, gut restaurierten historischen Gebäuden und mit dem Mineralbad & Spa sowie den kulturellen Attraktionen wie der Chesa Planta und der Tuor lädt zum Verweilen ein. Das Coop-Center wurde an den Rand der Kernzone verlegt, so dass sich der Ortskern etwas entleert hat. Die Gemeinde ist bestrebt, mit gezielten Massnahmen diesen sehr wertvollen Ortskern wiederzubeleben. So konnte im Sommer 2011 dank der Initiative älterer Einwohnerinnen und Einwohner ein Wochenmarkt ins Leben gerufen werden, der jeweils am Dienstagvormittag statt findet. Die Gemeinde befürwortet jedenfalls den Bestand beziehungsweise die Schaffung von Arbeitsplätzen im Ortskern, denn diese tragen wesentlich zu einer Belebung des Zentrums des Dorfes bei.

 

Weitere Informationen:
HGV Engadin: www.hgv-engadin.ch
HGV Samedan: www.hgv-samedan.ch/