Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Politische Rechte

Stimm- und Wahlrecht In Gemeindeangelegenheiten stimmberechtigt sind die in der Gemeinde wohnhaften Ortsbürger sowie die niedergelassenen Schweizerbürger, die das 18. Altersjahr erfüllt haben. 
Initiativrecht Für das Zustandekommen einer Initiative sind mindestens 300 Unterschriften von in Gemeindeangelegenheiten Stimmberechtigten notwendig. Gültige Initiativen gelangen innert 6 Monaten zur Abstimmung.
Referendumsrecht Kreditbeschlüsse vom Gemeindevorstand über Fr. 20'001.-- bis Fr. 70'000.-- und von der Gemeindeversammlung über Fr. 70'001.-- bis Fr. 3 Mio. unterliegen dem fakultativen Referendum. 175 Stimmberechtigte können innert 14 Tagen eine Urnenabstimmung verlangen.
Petitionsrecht Das Petitionsrecht ist gewährleistet. Petitionen sind schriftlich einzureichen.

 

Wahlen, Abstimmungen

Abstimmungslokal: Gemeindehaus

Abstimmungszeiten:
Freitag vor dem Abstimmungssonntag 17.00 bis 18.00 Uhr
Samstag vor dem Abstimmungssonntag 19.00 bis 20.00 Uhr
Abstimmungssonntag 09.30 bis 10.30 Uhr

Briefliche Stimmabgabe: der Umschlag hat bis um 10.30 Uhr des Abstimmungssonntages im Briefkasten der Gemeindeverwaltung zu sein.

Weitere Informationen:

Homepage Kanton Graubünden