Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Elektrizitätswerk

logo des ElektrizitätwerksPromulins 3
7503 Samedan

Telefon: 081 851 12 40
Fax: 081 851 12 41
E-mail: ew-samedan@bluewin.ch

Betriebsleiter: Heinz Lazzarini

Das gemeindeeigene Elektrizitätswerk ist seit dem Gründungsjahr 1898 in der Stromproduktion und Stromverteilung tätig. Es hat sich in der über hundertjährigen Geschäftstätigkeit kontinuierlich zu einem zeitgemässen und technisch modernen Dienstleistungsbetrieb der Gemeinde Samedan weiterentwickelt.

Die Eigenproduktion von rund 3 Mio. kWh pro Jahr wird durch vier Kleinwasserkraftwerke bewerkstelligt. Die Kraftwerke befinden sich vor dem Kreisel Punt Muragl (KW Roseg), in Gravatscha (Champagna I), im Val Champagna (Champagna II) und im Betriebsgebäude in Promulins (Ovel).

Im Laufe des Jahres 2011 wurde eine Photovoltaikanlage auf dem Dach der KIBE am Dorfeingang vor der Innbrücke in Betrieb genommen.

Der Absatz an elektrischer Energie in KWh bewegt sich zwischen 24 und 25 Mio. kWh pro Jahr. Die Eigenproduktion mit heimischer erneuerbarer elektrischer Energie beträgt rund 13 Prozent des Absatzes.

Die Produktionsanlage im Val Champagna (Champagna II) erfüllt die strengen Zertifizierungskriterien für das Qualitätszeichen «naturemade star» vom Verein für umweltgerechte Elektrizität. Die in Champagna II erzeugte elektrische Energie wird an Abnehmer im Netzgebiet des Elektrizitätswerkes Samedan geliefert. Das turbinierte Quellwasser wird dann in das Wasserreservoir San Peter geleitet und dient der Wasserversorgung der Gemeinde.

Das Elektrizitätswerk Samedan ist in den Netzebenen fünf bis sieben tätig. Die Netzinfrastruktur besteht aus rund 11.5 km Hoch- und Mittelspannungskabel, einer Hoch- und Mittelspannungsfreileitung von knapp 0.2 km und dem Niederspannungs-, Signal- und Steuerkabelnetz von ca. 90 km. Des Weiteren sind 20 Transformatorenstationen mit einer Gesamtleistung von ca. 18‘000 kVA und rund 80 Verteilkabinen installiert.

Die Betriebsleitung wird durch eine vom Gemeindevorstand gewählte Betriebskommission (fünf Mitglieder) unterstützt und überwacht.

Wichtigstes Anliegen des Elektrizitätswerkes Samedan ist die Instandhaltung und Erneuerung der Infrastruktur für eine einwandfreie Sicherstellung der Energiebelieferung an die Stromkunden im Versorgungsgebiet.

Die Anmeldung beim Elektrizitätswerk Samedan nach Zuzug in der Wohngemeinde Samedan sollte innert acht Tagen erfolgen.

Die Tarife werden jährlich neu berechnet und nach Zustimmung der lokalen Instanzen und der übergeordneten Instanz (ElCom) jeweils auf den kalendarischen Jahresbeginn in Kraft gesetzt.

EWS_Tarif_2016  [PDF, 84.0 KB]

EWS_Preisblatt_Messdienstleistungen_2016  [PDF, 41.0 KB]

EWS_Tarif_2017  [PDF, 84.0 KB]

EWS_Preisblatt_Messdienstleistungen_2017  [PDF, 97.0 KB]